Projekt "Parkhaus Mattenhof"

Digitalisiertes Parkhaus spart Millionen

#parking#digitalisierung

In Luzern haben wir die Parkhaus-Auslastung mit Soft­ware optimiert – und damit eine Millionen teure Auf­stock­ung erspart.

Projekt für

In der Nähe von Luzern – am Mattenhof in Kriens – entwickelte bis 2019 die Mobimo ein Areal aus mehreren Gebäuden, in dem zukünftig Mieter, Gewerbe und Hotels nebeneinander existieren. Das bestehende Parkhaus brauchte mehr Kapazität – mir einer schlauen Software-Lösung haben wir eine teure Aufstockung erspart.

Mit "Dynamisches Parking" wurde Parking digitalisiert und neu gedacht: Neue Prozesse, Schnittstellen und Software. Die komplexen Abhängigkeiten zwischen Computersystemen, Lieferanten und Bewirtschaftung machten das Projekt zur Herausforderung. Unser Beitrag? Sorgfältige Planung, gute Kommunikation und penible Kontrolle.

Karibu stellte in diesem Projekt die technische Projektleitung – wir brachten unser Software-Know-How im Immobilienbereich ein und ergänzten den Fachbereich der Mobimo mit nötigem technischem Wissen zur Auswahl und Einbindung neuer Software.

Das sagt der Kunde:

Als Teilprojektleitung für IT in unserem Großprojekt “Dynamisches Parking” hat Karibu wesentlich zum Erfolg beigetragen.

Manuel Senn, Leiter Strategisches FM
Mobimo, Zürich

Unsere Leistungen

Bis zum erfolgreichen Go-Live 2019 haben wir viel geschafft:

  • Konzept: Unterstützung des strategischen Facility Management der Mobimo beim Ausbau des Konzeptes für "Dynamisches Parking"; Abgleich bezüglich der aktuellen Möglichkeiten und zukünftigen Entwicklungen der zugekauften Software
  • Requirements Engineering: Unterstützung beim Erheben und Dokumentieren der Anforderungen an die Integration der verschiedenen IT-Systeme; Workshops mit Lieferanten in der Schweiz und Deutschland
  • Technisches Projektmanagement: Abstimmung der Lieferanten bezüglich Terminen, Anforderungen und Integration über mehr als ein dutzend Unterprojekte hinweg, bei hoher Komplexität: Innovationsprojekt für alle Beteiligten, verschiedene Fachsprachen, Areal um das Parkhaus im Bau während IT-Lösung schon entwickelt wird; Umsetzung als Teil der neuen agilen Organisation der Mobimo
  • Software-Entwicklung: Konzept und Umsetzung einer Software zur Optimierung der Parkhausauslastung (Maximierung der Umsätze mit Kurzparkern); Unterstützung des CRM-Teams bei der Integration mit neuen Systemen, sowie Entwicklung eigener Middleware für die Integration der verschiedenen Softwarekomponenten unter strengen Sicherheitsvorgaben seitens der Mobimo
  • Prozess-Entwicklung: Unterstützung der Fachabteilungen bei der Entwicklung neuer Prozesse; Einschulung und Vorbereitung auf den Go-Live; langfristige Planung für Wartungs- und Support-Prozesse